Tageslosung von 19.02.2017
Der HERR wird sich wieder über dich freuen, dir zugut, wie er sich über deine Väter gefreut hat.
Paulus schreibt an Timotheus: Ich erinnere mich an den ungeheuchelten Glauben in dir, der zuvor schon gewohnt hat in deiner Großmutter Lois und in deiner Mutter Eunike; ich bin aber gewiss, auch in dir.

Neue Gottesdienstreihe am Sonnabend

Die fünf Bücher Mose: Texte, Themen, Traditionen

Sieben Abendgottesdienste mit Pastor Thomas Baltrock

 

Am Sonnabend, dem 8. Oktober, beginnt um 18.00 Uhr eine neue Reihe mit Abendgottesdiensten in St. Aegidien.

Im Mittelpunkt steht diesmal die Thora, die fünf Bücher Mose. Diese Schriften enthalten höchst unterschiedliche Texte: einige von ihnen gehören zu den berühmtesten der Weltliteratur und sind für Judentum, Christentum und Islam von zentraler Bedeutung: die Schöpfung, die Geschichten aus dem Paradies, die Berufung Abrahams, der Auszug aus Ägypten ... ;

andererseits findet man über Seiten hinweg Namenslisten, detaillierte Speisevorschriften und scheinbar endlose Wiederholungsschleifen immer derselben Gebote, die schon einen Goethe die Lektüre irgendwann aufgeben liessen.

In den Gottesdiensten werden die Texte als altorientalische Literatur vorgestellt, als Dokumente der Religion Israels gewürdigt und als Teile der christlichen Bibel bedacht. Einzelne, zentrale Passagen werden herausgegriffen und etwas genauer betrachtet, ohne jedoch den Gesamtzusammenhang, den großen Bogen der Erzählung aus den Augen zu verlieren. Schließlich sind ein Ende dieser Anfangsgeschichten - WIR: im Jahre 2016 christlicher, 5777 jüdischer Zeitrechnung.

 

 

8. Oktober:                 Die fünf Bücher Mose - die Rätsel der Entstehung

15. Oktober:               Genesis - wie alles begann

22. Oktober:               Exodus - Ausbruch und Aufbrüche

29. Oktober:               Leviticus - die Freuden des Skrupels

5. November:             Numeri - Zahlen, Listen und einige Skandale

12. November:           Deuteronomium - „Zurück auf Anfang!“

19. November:           Die fünf Bücher Mose als Teil der christlichen Bibel