Tageslosung von 28.03.2017
Tu, was dir vor die Hand kommt; denn Gott ist mit dir.
Alles, was ihr tut mit Worten oder mit Werken, das tut alles im Namen des Herrn Jesus und dankt Gott, dem Vater, durch ihn.

Kurrenden

Die Kinderchöre an St. Aegidien teilen sich in vier Altersstufen auf. Alle Chöre sind kostenfrei und verstehen sich als die Arbeit der Aegidiengemeinde mit Kindern und Jugendlichen. Besondere Aktivitäten, z. B. die Wochenendfreizeiten aber werden auch mit Beiträgen der Familien finanziert.
In der Kleinen Kurrende versammeln sich die Kinder des Vorschuljahres und der ersten Klasse. In dieser Gruppe spielt das spielerische Erleben von Musik und Bewegung eine große Rolle. Lieder und Kanons, Tänze und Bewegungsspiele gehören ebenso zum Programm wie auch die spielerische Gestaltung von Stimmbildung, Rhythmusschulung und Tonvorstellung. Die Kleine Kurrende singt zu Gottesdiensten in St. Aegidien, bei Gemeindefesten und beim traditionellen Adventsliedersingen.
 
Proben der kleinen Kurrende (Vorschuljahr und 1. Klasse)        dienstags 15.00 – 15.45 Uhr
 
Die Jungen und Mädchen der 2. und 3. Klasse proben in der mittleren Kurrende dienstags eine knappe Stunde. Viel Singen, chorische Stimmbildung und musikalische Elementarlehre stehen in dieser Gruppe im Vordergrund. Viele Aktivitäten haben die Kinder der mittleren Kurrende mit den Großen gemeinsam: zwei Wochenendfahrten im Jahr, Gottesdienste in St. Aegidien und die Aufführungen eines großen Musicals auf der Bühne in St. Aegidien. Auch sie wirken beim Adventsliedersingen mit und dürfen bei den Aufführungen des Weihnachtsoratoriums von J. S. Bach gemeinsam mit dem Jugendchor und dem Lübecker Bach-Chor einen Part übernehmen.
 
Proben der mittleren Kurrende (2.+3. Klasse):                          dienstags 16.00 – 16.55 Uhr
 
Im späten Grundschulalter und in den weiterführenden Schuljahren treffen sich die Jungen und Mädchen in der großen Kurrende (4. – 6. Klasse). In diesem Alter gehen wir den Schritt zur Mehrstimmigkeit und lassen differenzierte musikalische Arbeit im Vordergrund stehen. Die Freundschaften und der Zusammenhalt in dieser Gruppe leben von den jährlichen Fahrten an zwei Wochenenden. Die Rollen im Kindermusical, die Mitwirkung bei Gottesdiensten und Gemeindefesten, beim Weihnachtsoratorium (alle 2 Jahre) und dem Adventsliedersingen schaffen Raum für vielfältige musikalische und szenische Aufgaben. Daran wachsen die Kinder und erfahren eine wichtige Prägung.
 
Proben der großen Kurrende (4.-6. Klasse):                               dienstags 17.10 – 18.10 Uhr
 
Der Begriff „Kurrende“ leitet sich vom lateinischen „currere – laufen, gehen“ ab und bezeichnete früher Kindergruppen, die singend von Haus zu Haus zogen, um alte Menschen aufzusuchen oder Spenden zu sammeln. Heute ist er ein Synonym für Kinderchor.
 
Die Proben von allen Gruppen finden für alle 1x wöchentlich im Andreas-Wilms-Haus statt (Hüxtertorallee 1). Jeder Interessent ist zu einem Probenbesuch herzlich eingeladen, die Anmeldung erfolgt unmittelbar vor oder nach einer Probe.

Spenden für die Arbeit kommen direkt den Kindern und Jugendlichen zugute und sind steuerlich abesetzbar:

Bankverbindung Kirchengemeinde St. Aegidien Lübeck,  
DE 30 2309 0142 0050 4581 16
Volksbank Lübeck eG
BIC GENODEF1 HLU